Diese Webseite durchsuchen

Sprachnavigation
  • de
    • fr
    • it

Ausrichtung

Der VMG ist eine föderalistische Vereinigung der ausserdienstlich tätigen, militärischen Gesellschaften und Verbände aller vier Landesteile der Schweiz. Der VMG gibt der Miliz eine Stimme (Art. 2 Statuten).

Ziele

Der VMG  hat sich für das  Jahr 2024 folgende Ziele gesetzt:

1. Optimale Unterstützung VMG-/ASM-Mitgliederverbände in den ausserdienstlichen Tätigkeiten

2. Wachstum und Weiterentwicklung der Mitgliederstruktur

3. Klare Positionierung in sicherheits- und armeepolitischen Fragen

4. Ausbau der Kommunikation und Information

Fokus

In seiner täglichen Arbeit zugunsten der Milizarmee und den ausserdienstlichen Tätigkeiten der Schweizer Armee fokussiert sich der Präsident sowie der Vorstand des VMG auf die Umsetzung der Jahresziele. Ein weiteres wichtiges Anliegen ist die Stärkung der Schweizer Milizlandschaft. Dies wird durch die Aufrechterhaltung der Deutungshoheit und der Dialogfähigkeit sowie mit der Organisation eines "nationalen Tag der Miliz" erreicht.

Der VMG strebt eine gute und koordinierte Zusammenarbeit mit und zwischen den Akteuren: Allianz Sicherheit Schweiz, Schweizerische Offiziersgesellschaft (SOG) und dem Schweizer Schiesssportverband (SSV) / Swiss Shooting an.